Neubau eines Fuhrparkgebäudes

Das Fuhrparkgebäude konzentriert alle Funktionen im Zusammenhang mit den Firmennutzfahrzeugen wie die Fuhrparkzentrale mit Bürobereich sowie Werkstattbereich, Wasch- und Einstellhallen. Der Neubau ersetzt entsprechende Bestandsgebäude, die im Zuge des Parkhausneubaues (südlich) abgerissen werden mussten. Der kompakte langgestreckte Baukörper fasst den erdgeschossigen Hallenbereich und den zweigeschossigen Bürotrakt unter einem weit auskragenden Flachdach zusammen. Während die Fassade der Zufahrtsseite durch die großen Sektionaltore im Hallenbereich und der vorspringenden Kanzel des Bürotraktes geprägt wird, sind die Rück- und Seitenfassaden des Gebäudes durch horizontale Blechkassetten gegliedert.

> Projektdatenblatt

    Bauherr
    privat

    BGF | BRI
    700 m² | 5.500 m³

    Fertigstellung
    2014

    Leistungsphasen
    1-9 gem. HOAI